Seite auswählen

Datenschutz und Cookie-Richtlinie


Ihre persönlichen Daten In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie wir Ihre persönlichen Daten erfassen und verarbeiten. Personenbezogene Daten oder persönliche Informationen sind alle Informationen über eine Person, anhand derer diese Person identifiziert werden kann. Dazu gehören Informationen, die Sie uns mitteilen, was wir von Ihnen erfahren und die Entscheidungen, die Sie bezüglich der Werbung treffen, die wir Ihnen zusenden sollen. Diese Richtlinie erklärt, wie wir dies tun, welche Rechte Sie haben und wie das Gesetz Sie schützt.

Wir sammeln nicht wissentlich Daten über Kinder.

Änderungen im Datenschutzrecht

Das Datenschutzrecht ändert sich am 25. Mai 2018, wenn die Allgemeine Datenschutzverordnung im Vereinigten Königreich und in Europa in Kraft tritt. Wir werden Sie jedes Mal benachrichtigen, wenn wir eine Änderung an dieser Richtlinie vornehmen. Möglicherweise müssen wir Sie bitten, den Änderungen zuzustimmen oder Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu erneuern. Diese Richtlinie wurde zuletzt am 31. Oktober 2020 aktualisiert.

1. Wer wir sind und wie Sie uns kontaktieren können

Wedo ist Wedo Ventures Limited. Unser eingetragener Sitz befindet sich in 20-22 Wenlock Road, London, Vereinigtes Königreich, N1 7GU. Sie können uns per E-Mail unter hell[email protected]
erreichen. Bei Bedarf können Sie uns auch unter 20-22 Wenlock Road, London, United Kingdom, N1 7GU schreiben.
Wenn wir uns auf unsere Website beziehen, meinen wir unsere Websites unter https://getwedo.today

2. Wo wir Ihre persönlichen Informationen sammeln

Wir können personenbezogene Daten über Sie auf die folgende Weise sammeln: Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen:
Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie sich auf unserer Website registrieren oder wenn Sie einer unserer Kunden werden.
Wenn Sie unsere Website, die Apps für Mobilgeräte oder den Web-Chat nutzen
In E-Mails oder Briefen an uns Daten von Dritten, mit denen wir zusammenarbeiten:
Unternehmen und Personen, die Sie bei uns vorstellen.

3. Daten, die wir über Sie sammeln

Wir können verschiedene Arten von personenbezogenen Daten über Sie erheben, verwenden, speichern und weitergeben, die wir wie folgt zusammengefasst haben: Identitätsdaten - Name und Titel Kontaktdaten - Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummern, Finanzdaten - Bankkonto- und Zahlungskartendaten Transaktionsdaten - Details über Zahlungen an und von Ihnen und andere Details über die Dienstleistungen, die wir für Sie erbracht haben. Technische Daten - Internetprotokoll (IP)-Adresse, Ihre Anmeldedaten, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellung und Standort, Browser-Plug-in-Typen und -Versionen, Betriebssystem und Plattform sowie andere Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf unsere Website verwenden. Nutzungsdaten - Informationen darüber, wie Sie unsere Website, Produkte und Dienstleistungen nutzen. Wir können auch aggregierte Daten wie statistische oder demografische Daten für beliebige Zwecke sammeln, verwenden und weitergeben. Zusammengefasste Daten können aus Ihren persönlichen Daten abgeleitet werden, gelten jedoch nicht als persönliche Daten im Sinne des Gesetzes, da diese Daten weder direkt noch indirekt Ihre Identität offenbaren. Zum Beispiel können wir Ihre Nutzungsdaten zusammenfassen, um den Prozentsatz der Nutzer zu berechnen, die auf eine bestimmte Funktion der Website zugreifen. Wenn wir jedoch zusammengefasste Daten mit Ihren personenbezogenen Daten kombinieren oder verbinden, so dass sie Sie direkt oder indirekt identifizieren können, behandeln wir die kombinierten Daten als personenbezogene Daten, die in Übereinstimmung mit diesem Datenschutzhinweis verwendet werden. Wir erheben keine besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten über Sie. Dazu gehören Angaben über Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Sexualleben, sexuelle Orientierung, politische Meinungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Informationen über Ihre Gesundheit sowie genetische und biometrische Daten). Auch sammeln wir keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

4. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Ihre Privatsphäre ist durch das Gesetz geschützt. Wir dürfen personenbezogene Daten über Sie nur dann verwenden, wenn wir eine Rechtsgrundlage dafür haben, und wir sind verpflichtet, Ihnen mitzuteilen, was diese Rechtsgrundlage ist. In der nachstehenden Tabelle sind die personenbezogenen Daten aufgeführt, die wir von Ihnen erheben, wie wir sie verwenden und auf welche Rechtsgrundlage wir uns stützen, wenn wir die personenbezogenen Daten verwenden. Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, wenn dies in unserem berechtigten Interesse liegt, vorausgesetzt, wir haben Ihnen mitgeteilt, worin dieses berechtigte Interesse besteht. Ein berechtigtes Interesse liegt vor, wenn wir einen geschäftlichen oder kommerziellen Grund für die Verwendung Ihrer Daten haben, der bei Abwägung mit Ihren Rechten vertretbar ist. Wenn wir uns auf unsere berechtigten Interessen berufen, haben wir dies in der nachstehenden Tabelle dargelegt.

5. Mit wem wir Ihre Informationen teilen

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an eine der folgenden Organisationen weitergeben, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen zu erbringen: Vertreter und Berater, die wir in Anspruch nehmen; HM Revenue & Customs und andere Regulierungsbehörden, 
Externe Dienstleister (die als Datenverarbeiter fungieren), die uns Anwendungen/Funktionalität, Datenverarbeitung oder IT-Dienste zur Verfügung stellen (z. B. nehmen wir Dritte in Anspruch, um uns bei der Speicherung der verarbeiteten Daten zu unterstützen). Wir verlangen von allen Organisationen, an die wir Ihre Daten weitergeben, dass sie die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten respektieren und sie in Übereinstimmung mit dem Gesetz behandeln. Wir gestatten unseren Dienstleistern nicht, Ihre personenbezogenen Daten für eigene Zwecke zu verwenden, und erlauben ihnen nur, Ihre personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke und gemäß unseren Anweisungen zu verarbeiten.

6. Nichtbereitstellung personenbezogener Daten

Wenn wir aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages personenbezogene Daten erheben müssen und Sie uns diese Daten nicht auf Anfrage zur Verfügung stellen, können wir den Vertrag, den wir mit Ihnen geschlossen haben oder zu schließen versuchen, möglicherweise nicht erfüllen (z. B. um Ihnen Waren oder Dienstleistungen zu liefern). In diesem Fall müssen wir möglicherweise ein Produkt oder eine Dienstleistung, die Sie bei uns bestellt haben, stornieren, aber wir werden Sie zu gegebener Zeit darüber informieren.

7. Links von Dritten

Unsere Website kann Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen von Dritten enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte Daten über Sie sammeln oder weitergeben. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites Dritter und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wenn Sie unsere Website verlassen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzhinweise oder -richtlinien jeder Website, die Sie besuchen, zu lesen.

8. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb des EWR

Der EWR ist der Europäische Wirtschaftsraum, der aus den EU-Mitgliedstaaten, Island, Liechtenstein und Norwegen besteht. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR weitergeben, müssen wir Sie darüber informieren.

9. Datensicherheit

Wir haben angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre personenbezogenen Daten versehentlich verloren gehen, unbefugt verwendet oder eingesehen, verändert oder offengelegt werden. Darüber hinaus beschränken wir den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten auf diejenigen Mitarbeiter, Vertreter, Auftragnehmer und sonstige Dritte, die diese Daten aus geschäftlichen Gründen benötigen. Sie werden Ihre personenbezogenen Daten nur auf unsere Anweisung hin verarbeiten und sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Wir haben Verfahren für den Fall einer mutmaßlichen Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten eingerichtet und werden Sie und alle zuständigen Aufsichtsbehörden (einschließlich der ICO) über eine Verletzung informieren, sofern wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

10. Wie lange bewahren wir Ihre persönlichen Daten auf?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur so lange aufbewahren, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die wir sie gesammelt haben, erforderlich ist, einschließlich der Erfüllung von gesetzlichen, buchhalterischen oder Berichtsanforderungen. Um die angemessene Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten zu bestimmen, berücksichtigen wir die Menge, die Art und die Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko eines Schadens durch die unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und die Frage, ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

11. Vermarktung

Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nicht, um Ihnen Marketingnachrichten zu senden, es sei denn, Sie haben über unsere Website um einen Rückruf gebeten oder wir senden Ihnen Informationen zu.

12. Deine Rechte

Sie haben bestimmte Rechte, die in Bezug auf Ihre persönlichen Daten gesetzlich festgelegt sind. Die wichtigsten Rechte sind im Folgenden aufgeführt. Eine Kopie der von uns gespeicherten Daten erhalten Sie können eine Kopie der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten anfordern, indem Sie uns eine E-Mail an [email protected] schicken. Dies wird als Antrag auf Datenzugang bezeichnet.

Für den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten müssen Sie keine Gebühr entrichten, es sei denn, wir sind der Ansicht, dass Ihre Anfrage eindeutig unbegründet, wiederholend oder übertrieben ist. Unter solchen Umständen können wir eine angemessene Gebühr erheben oder die Beantwortung Ihrer Anfrage verweigern.

Wir werden versuchen, alle berechtigten Anfragen innerhalb eines Monats zu beantworten. Gelegentlich kann es länger als einen Monat dauern. In diesem Fall werden wir Sie benachrichtigen und auf dem Laufenden halten. Sie haben das Recht, alle Informationen, die wir über Sie gespeichert haben und die Ihrer Meinung nach falsch oder unvollständig sind, in Frage zu stellen. Wenden Sie sich bitte per E-Mail an
[email protected], wenn Sie dies tun möchten, und wir werden angemessene Schritte unternehmen, um die Richtigkeit zu überprüfen und gegebenenfalls zu korrigieren.

Sie haben das Recht, uns mitzuteilen, wenn Sie möchten, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verwenden. Sie haben das Recht,
der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen (das so genannte Widerspruchsrecht);
oder uns aufzufordern, die personenbezogenen Daten zu löschen (das so genannte Recht auf Löschung);
oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen;
oder uns aufzufordern, die Daten nicht mehr zu verwenden, wenn keine Notwendigkeit für die Verwendung besteht (das so genannte Recht auf Vergessenwerden).

Es kann rechtliche Gründe geben, warum wir Ihre Daten aufbewahren oder verwenden müssen, die wir Ihnen mitteilen werden, wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben.

Rücknahme der Zustimmung
Sie können Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zurückziehen. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an [email protected], wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten. Wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen nicht mehr zur Verfügung stellen. Antrag auf Datenübermittlung Sie können uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten an einen Dritten zu übermitteln. Dieses Recht gilt nur für automatisierte Daten, deren Verwendung Sie ursprünglich zugestimmt haben, oder wenn wir die Daten zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen verwendet haben.

13. Eine Beschwerde einreichen

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie mit der Verwendung Ihrer persönlichen Daten unzufrieden sind, indem Sie uns eine E-Mail an mailto:[email protected] schicken. Sie haben auch das Recht, sich beim Information Commissioner's Office zu beschweren. Die Kontaktdaten finden Sie unter www.ico.org.uk. Wir wären Ihnen dankbar, wenn wir uns um Ihr Anliegen kümmern könnten, bevor Sie sich an das ICO wenden, also kontaktieren Sie uns bitte zunächst.

14. Cookies

In diesem Abschnitt wird dargelegt, wie wir Cookies verwenden. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies, wie in dieser Richtlinie erläutert, einverstanden.

Was sind Cookies?
Cookies werden häufig verwendet, damit Online- und Mobilseiten effizient funktionieren, und sind oft kleine Datendateien, die (je nach Browsereinstellungen) auf Ihrem Computer, Mobiltelefon, Tablet oder einem anderen Gerät abgelegt werden, wenn Sie eine Website besuchen. Die Cookies können bei einem erneuten Besuch an diese Website zurückgesendet werden und können dann vom Server verwendet werden, um Ihre Nutzung unserer Website zu identifizieren und zu verfolgen.

Wir können einige oder alle der folgenden Cookies verwenden:

Streng notwendige Cookies.
Dies sind Cookies, die für den Betrieb unserer Website erforderlich sind.

Analytische/Leistungs-Cookies.
Sie ermöglichen es uns, die Anzahl der Besucher zu erkennen und zu zählen und zu sehen, wie sich die Besucher auf unserer Website bewegen, wenn sie sie nutzen. Dies hilft uns, die Funktionsweise unserer Website zu verbessern, z. B. indem wir sicherstellen, dass die Benutzer leicht finden, wonach sie suchen.

Funktionalitäts-Cookies.
Diese werden verwendet, um Sie zu erkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Dies kann es uns ermöglichen, unsere Inhalte für Sie zu personalisieren, Sie mit Ihrem Namen zu begrüßen und Ihre Präferenzen zu speichern (z. B. Ihre Wahl der Sprache oder Region).

Targeting-Cookies.
Diese Cookies zeichnen Ihren Besuch auf unserer Website, die von Ihnen besuchten Seiten und die von Ihnen verfolgten Links auf. Wir verwenden diese Informationen, um unsere Website und die darauf angezeigte Werbung (falls vorhanden) besser auf Ihre Interessen abzustimmen.

Cookies von Drittanbietern
In einigen besonderen Fällen werden Cookies auch von Drittanbietern bereitgestellt (z. B. von Werbenetzwerken und Anbietern externer Dienste wie Web-Traffic-Analysedienste), auf die wir keinen Einfluss haben. Bei diesen Cookies handelt es sich wahrscheinlich um Analyse-/Leistungs-Cookies oder Targeting-Cookies.

Deaktivierung von Cookies
Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, können die meisten Browser so konfiguriert werden, dass sie Sie auf deren Verwendung hinweisen oder Ihnen ermöglichen, browserbasierte Cookies abzulehnen (siehe das Hilfemenü Ihres Browsers, um zu erfahren, wie das geht). Dritte können bestimmte spezielle Arten von Cookies verwenden (z. B. Flash-Cookies), die nicht durch die Konfiguration von Browsern deaktiviert werden können, obwohl Ihnen andere Methoden zur Verhinderung oder Verwaltung solcher Cookies zur Verfügung stehen können (z. B. über das entsprechende Einstellungsfeld von Dritten). Sie können auch bereits auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies löschen.

Weitere Informationen zur Ablehnung und Löschung von Cookies finden Sie unter www.aboutcookies.org.